Crack

Crack ist mit weiteren Zusatzstoffen zu Klümpchen verbackenes Kokain

Art der Einnahme/Anwendung
Rauchen

Hinweise auf Missbrauch
„Crack“ – Pfeifen, gläserne Röhrchen und Behälter

Wirkung
Stark euphorisierend, schlagartiger Rauscheintritt, ähnlich Kokain

Risiken
Wegen des extremen Abfalls von Euphorie in Depression schnell eintretende körperliche und psychische Abhängigkeit, damit verbunden erhebliche Dosissteigerungen; akute Gefahren: häufiger auftretende Herz-Kreislauf-Reaktionen (Atemlähmung/Herzschwäche) auf Grund des schnellen und heftigen Wirkungseintritt; Langzeitfolgen: quälende Schlafstörungen, körperliche Auszehrung auf Grund von Appetitmangel; Gefahr von sozialer Verwahrlosung, Beschaffungskriminalität, Prostitution.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s